Donnerstag, 6. Juli 2017

Aramis and Kalcetines, * 1999, schlechter Ernährungszustand, Aramis ist taub und unkastriert

Aramis und Kalcetines kommen aus einer Haltung, die mehr schlecht als recht war. Ihre Besitzerin, eine alkoholkranke Frau mit psychischen Problemen, lebte gemeinsam mit ihren 2 Katern in Dreck und Schmutz – bis sie verstarb.

So kamen diese 2 alten Schätzchen, deren Lebensuhr mit nunmehr 18 Jahren doch schon deutlich tickt, verpackt in einer Tasche zu ANAA Madrid. Beide waren in schlechtem Zustand, schmutzig, dünn, miserable Zähne aber für dieses Alter doch noch moderate Blutwerte.  Aramis, der cremefarbene Kater, ist sehr groß und leider auch unkastriert. Die Tierärzte in Spanien und auch die private Pflegestelle, in die die beiden erfreulicherweise umziehen durften, werden die Zwei beobachten, aber zum jetzigen Zeitpunkt soll weder eine Zahnsanierung noch eine Kastration durchgeführt werden, einfach weil beide schon sehr alt und eben nicht in gutem Zustand sind. Sollte es natürlich gesundheitliche Probleme wegen der Zähne geben und eine Narkose notwendig werden, würde Aramis auch gleichzeitig kastriert.

Von der Pflegestelle sind schon einige Infos gekommen,  z.B.  dass Aramis, der wie ein kleiner Teddybär aussieht, dort NICHT  markiert, dafür ist er wohl aber taub und erzählt lauter… (bitte bei Mietwohnungen die Nachbarn berücksichtigen!)
Kalcetines hat ebenfalls ein großes rundes Gesicht und niedliche kleine Ohren, beide Kater könnten vielleicht einen Kurzhaarperser in der Ahnenliste haben.

Unsere zwei Oldies sind absolut lieb und verschmust, auf der Pflegestelle kommen sie gut mit den anderen Katzen aus. Sie haben ihr ganzes Leben in der verkommenen wohnung gelebt und werden ausschließlich in Wohnungshaltung vermittelt. Wir sind uns aber sicher, dass sie für die letzte Station ihres Lebens sich sehr über einen gesicherten Balkon freuen würden – das ist nicht verpflichtend, nur ein Wunsch , den beiden nochmal schöne Momente zu bescheren. Beide Kater sind FeLV/FIV negativ getestet, gechipt, entwurmt und werden zumindest gegen Tollwut geimpft – weitere Impfungen werden von tierärztlichem Rat abhängig gemacht. Kalcetines ist kastriert, Aramis nicht.

Hier gibt es 2 kleine Videos zu den entzückenden Opis:

Weitere Fotos haben wir in Spanien bereits angefragt.

Sollten Sie Interesse an einer Adoption haben, lesen Sie sich bitte unseren Vermittlungsablauf sowie den Vertrag auf der Seite www.anaa-katzen.de VOR Anfrage durch; einige Fragen können damit im Vorfeld geklärt und Probleme vermieden werden. Wir möchten auch darauf hinweisen, dass unsere genehmigten Tiertransporte nicht deutschlandweit alle Städte anfahren und wir voraussetzen, dass Interessenten auch bereit sind, einmalig für unsere Tiere, die selber über 2.000 km unterwegs waren, wenn sie hier ankommen, weitere Strecken zu fahren. Im Interesse unserer Tiere suchen wir immer nach der besten Lösung, eine Lieferung vor die Haustür ist jedoch nicht möglich. 

Sollten Sie diesen liebenswerten alten Herren zeigen wollen, wie ein wohlbehütetes Zuhause mit Liebe, Sauberkeit und ausreichend Futter aussieht, melden Sie sich bitte bei:

K. Ridder
05751/4033580
Kerstin@anaa-katzen.de

 Kalcetines


 Aramis

Keine Kommentare:

DRINGEND VK in 56379 Kördorf für 18jähriges ANAA-Katzenpärchen gesucht

Hallo, unsere beiden Oldies haben die Chance auf ein - erstmal so klingendes - schönes Zuhause. Leider finde ich niemanden für eine...